Gastronomie

Wohin, wenn der Magen knurrt? Hier finden Sie eine Auswahl an gastronomischen Einrichtungen in Himmelpfort, dem Fürstenberger Seenland, Stechlin, Gransee und Zehdenick. Auf den Speisekarten finden Sie regionale und saisonal variierende Speisen.

 

 

Stadtgarten Zehdenick Restaurant & Eiscafé & Bowling

Havelweg 1
16792  Zehdenick

E-Mail: info(at)stadtgarten-zehdenick.de
Web: www.stadtgarten-zehdenick.de

Telefon: 03307-2398

Direkt am Ufer der Havel, zwischen historischer Zugbrücke, alter Elisabethmühle
 und Schleuse befindet sich der Zehdenicker „Stadtgarten „ .
In den 1920er Jahren als Tanzlokal „ Stadtgarten „ erbaut fungierte es in der Zeit
der DDR als staatliches Kulturhaus mit Saalbetrieb und Veranstaltungsgastronomie.
Im Jahr 1990 übernahm die Familie Wöge das Objekt, gab ihm seinen historischen
Namen wieder und rekonstruierte wesentliche Teile.

Dem Wasser zugewandt wurde ein Restaurant neu erbaut und eine Sommerterrasse
errichtet. Anfang des neuen Jahrtausends wurde als weitere Investition eine
vollautomatische Bowlinganlage mit 4 Spielbahnen in den Saal integriert.

Mit seinen gastronomischen Kapazitäten, dem Restaurantbereich mit 80 Plätzen,
der Cocktailbar mit etwa 50 Plätzen, der  Havelterrasse mit über 100 Plätzen
sowie seinem Veranstaltungssaal mit 320 Plätzen ist das Haus weit über die
Stadtgrenzen hinaus die größte Einrichtung dieser Art mit historischem Gepräge.

Es bietet beste Voraussetzungen für Familien- und Firmenfeiern, Reisegruppenbetreuung,
Tagungen, Schul – und Klassenveranstaltungen, Hochzeiten und vieles mehr.
Als sportliche Alternative bieten die Bowlingbahnen gerade in den Herbst – und
Wintermonaten eine beliebte Variante zur Fest – und Freizeitgestaltung.
Durch seine prädestinierte Lage, direkt an der Wasserstraße in Richtung
Mecklenburger Seenplatte und Berlin sowie am internationalen Fahrradfernweg
Berlin – Kopenhagen, ist das Haus wesentlicher Bestandteil im touristischen
Konzept der Havelstadt.
Dem Eigentümer Gerhard Wöge ist es gelungen, den Betrieb in seiner Multifunktionalität, seiner Kombination von Kultur -, Unterhaltungs – und Konferenzzentrum, gepaart mit einer gepflegten Gastronomie, die sich im Wesentlichen der Brandenburger Küche mit seinem reichhaltigen Angebot an einheimischen Fisch – und Fleischspezialitäten verbunden fühlt, zu einer beliebten Adresse für Gäste aus nah und fern zu entwickeln.

Das Konzept „ Fisch & Steak „  lässt dem Liebhaber regionaler Produkte,  angefangen von fangfrischem Zander, der Forelle oder dem Saibling, bis hin zum Steak oder der Roulade vom Bergsdorfer Wiesenrind, eine reichhaltige Auswahl.


zurück