Weihnachtsmann prämiert die drei ausgefallensten Wunschzettel

In der Weihnachtspostfiliale der Deutschen Post in Himmelpfort sind mehr als 300 000 Briefe eingetroffen. Davon kamen zirka 30 000 Wunschzettel aus dem Ausland.

Der Kleinste Wunschzettel war gerade zwei Mal zwei Zentimeter groß, der Längste sieben Meter. Besonders viele Kinder wünschen sich dieses Jahr wieder Schnee. Bei Mädchen sind vor allem Puppenprinzessinnen aus einem Kinofilm sehr beliebt, bei Jungen hingegen Spielfahrzeuge wie Trecker, Eisenbahnen und Hubschrauber.
Zu den ausgefallensten Wünschen zählen eine Eismaschine, die sich ein Junge wünscht, weil seine Eltern ihm nur im Sommer Eis kaufen. Ein anderer Junge wünscht sich in der Küche einen Wasserhahn, aus dem Kakao laufen möge. Die originellsten Briefe sind eine Schneelandschaft in einer Flaschenpost, an der der Wunschzettel befestigt ist; ein dreidimensionaler Glitzer-Sternenhimmel, in dem ein Engel über einem Schneemann und einem Reh schwebt sowie ein gebastelter Brief, der ein Haus, einen Schneemann, Tannen und einen echten Geschenke-Sack beinhaltet.

Der Weihnachtsmann freut sich besonders über die liebevoll gemalten und gebastelten Briefe aus aller Welt. Stellvertretend bedankt sich der Weihnachtsmann bei drei Kindern in Himmelpfort und prämiert deren originelle Wunschzettel.

Die Gewinner:
•    Sarah Fröhling, zwölf Jahre, aus Prenzlau. Sie hat eine Schneelandschaft in einer Flaschenpost gebastelt, an der ihr Wunschzettel befestigt ist. Auf diesem stehen eine Kugelbahn, Ohnezahn-Minifiguren und ein Mini-Safe.
•    Leena Zerbock, neun Jahre, aus Berlin bastelte einen dreidimensionalen Glitzer-Sternenhimmel, in dem ein Engel über einem Schneemann und einem Reh schwebt. Sie wünscht sich allerlei Zubehör für Spielzeugpferde: Zaumzeug, eine Decke, einen Sattel und einen Halfter.
•    Die fünfjährige Wilhelmine Markgraf aus Boitzenburger Land hat dem Weihnachtsmann einen Garten mit einem Haus, einem Schneemann, Tannen, einem echten Geschenke-Sack und einem Briefkasten mit Miniaturbrief gebastelt. In diesem steht, dass sie dem Weihnachtsmann ein schönes Fest wünscht.