1. Themenführung: Lost Places „Röblinsee – Siedlung“
Verlassene Orte haben eine besondere Magie: wie der ehemalige Standort der Sowjetarmee in Fürstenberg/Havel. Manche Zeugnisse dieser Zeit sind verfallen oder nicht mehr bewohnt, und haben doch eine spannende Geschichte zu erzählen. Wo einst tausende Menschen stationiert waren und lebten, ist plötzlich niemand mehr. Mit jedem Jahr wird dieser Lost Place jedoch mehr und mehr von der Natur zurückerobert. Mai – September, Treff: Samstag bzw. Sonntag: 14:30 Uhr - Röblinsee-Siedlung Kriegsgräberdenkmal, Steinförderstraße, Stadtführer: Carsten Dräger

2. Themenführung: Zeitreise gegen das „Vergessen“
Unsere Stadtführerin führt Interessierte durch die Fürstenberger Innenstadt, um über eindrucksvolle, vergessene Orte der Wasserstadt zu berichten. Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten auf geschichtsträchtigem Boden. Spannende Anekdoten und die faszinierenden Geschichten dieser Plätze, von denen jeder seine ganz eigene Historie hat. Mai – Oktober, Treff: Mittwoch: 17 Uhr bzw. Samstag: 15 Uhr am Russisches Denkmal, Bahnhofstraße – Nähe Bahnhof, Stadtführerin: Sabine Hahn

3. Die Stadtschreiber Stadtführung - amüsant und informativ!
Unser Stadtschreiber begleitet Sie im historischen Gewand zu einem informativen und romantischen Rundgang durch die Wasserstadt Fürstenberg/Havel.  Er würzt seine Stadtführung mit interessanten Geschichten. April – Oktober, Treff: Mittwoch: 17 Uhr bzw. Samstag: 15 Uhr, Stadtkirche FB – Marktplatz, Stadtführer: Carsten Dräger, Dauer der Stadtführungen: ca. 1,5 Stunde, Anzahl Personen: max. 25 Personen *unter Beachtung der Eindämmungsverordnung Brandenburg, Kosten: 5,00 Euro pro Person, Bezahlung erfolgt direkt beim Stadtführer

4. Naturführungen
  „Genießer-Streifzüge und Entdeckertouren in den Naturpark Uckermärkische Seen und Stechlin-Ruppiner Land“ mit Diplom Biologe Thomas Volpers
 
1. Rund um den Hegesteinbach
Start:  An der Draisinestation, Am Weidendamm

2. Zur Steinhavel und zum Röblinsee
Start: Bahnhofsvorplatz

3. Durch Havelpark und Siggelwiesen
Start: Havelbrücke (Havelbrücke) Gartenstraße

4. Natur erleben in Himmelpfort und Umgebung
Start: Klosterruine Himmelpfort

Fotoapparat und Fernglas nicht vergessen! Alle Touren sind etwa 6 km lang und dauern rund 3 Stunden. Sie verlaufen am Wasser, durch Wald und entlang von Mooren. Je nach Jahreszeit ist mit Mücken zu rechnen. Im Frühling genießen wir die Vogelstimmen und im Sommer die Blüten. Mai – September, Treff: Mittwoch: 11:30 Uhr bzw. Freitag: 11:00 Uhr, Dauer: 3 Stunden, Preis/Erwachsene: 15,00 €, Kinder (5-14 J.):  8,00 €, Mindestpreis (bei weniger als 6 Teilnehmern): 90,00 € diese werden dann unter den Teilnehmern aufgeteilt.

5. Eine Zeitreise durch die “Himmelspforte“ mit Diplom-Soziologe Thomas Röhlinger
Sie begegnen dem Weihnachtsmann, den uralten Geschichten und Liedern dazu. Staunen Sie über die Werke der Mönche, tauchen ein in die heimische Sagenwelt, erforschen das Leben, die Arbeit, die Feste der hiesigen Menschen von der Steinzeit bis in königliche Tage und genießen die wundervolle Natur in unserer Region, an der „Pforte zum Himmel“.Mai – Oktober, Treff: Dienstag: 10:00 Uhr,Weihnachtshaus Himmelpfort, Dauer: ca. 2,5 Stunden, Preis/Erwachsene: 12,00 €, ermäßigt: 8,00 €, Teilnehmer:  min. 10 Personen (120,00 €), Wichtig - eine Anmeldung bis 2 Tage vor der Führung ist notwendig (bitte in der Tourist-Information anmelden)

6. Kinder-Stadtrallye – Wasserstadt Fürstenberg/Havel: Diese für Schulkinder entwickelte Kinder-Stadtrallye besteht aus spannenden Wissens- und Suchstationen und findet in unserer Wasserstadt Fürstenberg/Havel zwischen Stadtkirche, Marktplatz, Alte Burg, Stadtschloss, Havelbrücke, Fisch-Kanupass und Bahnhof statt. Entlang der Spuren der Fürstenberger Stadtgeschichte können die Kinder unsere Stadt erkunden und dabei so manches entdecken, was meistens unbeachtet bleibt. Ein Stadtplan hilft dabei, sich gut zurechtzufinden. Start ist an der Stadtkirche, Ziel ist der Bahnhof. Die Kinder werden in einzelne Gruppen (8 bis 10 Kinder) mit je einem Erziehungsberechtigten aufgeteilt. Jedes Team erhält einen Fragebogen mit ca. 20 Fragen. Am Ziel erfolgt die Auswertung durch den Betreuer bzw. ein Elternteil. Neben einer Urkunde gibt es eine kleine Überraschung. Empfohlenes Alter: (6) 7-12 Jahre, in Begleitung durch Erwachsene bzw. individuell * Besonders gut geeignet für Schulklassen, Kindergeburtstage und Familienausflüge. Auch die Erwachsenen haben ihren Spaß! Preis: kostenlos

Mehr Informationen & Buchungen über:
Tourist-Information Fürstenberger Seenland
Markt 5, 16798 Fürstenberg/Havel
Tel.: 033093/32254, Fax: 033093/32539
E-Mail: info(at)fuerstenberger-seenland.de, www.fuerstenberger-seenland.de

ÄNDERUNGEN vorbehalten!