• +49 33093 32254
  • info@fuerstenberger-seenland.de

Fahrgastschifffahrt

Die Gewässer des Fürstenberger Seenlandes werden mit dem Fahrgastschiff MS „Möwe“ angefahren. Drei Fahrten bietet die Reederei Knaack & Kreyss an, Ausgangspunkt ist jedes Mal der Stadtsee in Lychen. Auf der Woblitzrundfahrt (Dauer zirka zwei Stunden) steuert das Schiff den Haussee in Himmelpfort an und fährt dann wieder zurück. Die Havelrundfahrt (zirka dreieinhalb Stunden) führt über den Stolpsee und die Havel bis nach Bredereiche und kehrt dann um.Ebenfalls rund dreieinhalb Stunden dauert die Fünf-Seen-Rundfahrt, die bis z um Schwedtsee nach Fürstenberg/Havel führt. Nach telefonischer Anmeldung ist ein Zustieg in Fürstenberg/Havel möglich, zurück geht es dann von Lychen aus mit dem Bus.

Der Transport von Fahrrädern ist auf jeder Rundfahrt möglich. Himmelpfort und Lychen sind über den Internationalen Fernradweg Berlin - Kopenhagen sowie den Weihnachtsmann-Radweg verbunden.

Auskünfte zu den Abfahrtszeiten sowie Möglichkeiten zur Reservierung gibt es in der Tourist-Information Fürstenberg/Havel.

Chartern Sie die „Concordia“, den Original-Nachbau eines historischen Lastenkahns, und genießen Sie eine traditionelle Kahnfahrt über die Seen rund um Fürstenberg/Havel. Die Kaffenkähne spielten im Seenland eine bedeutende Rolle.  Sie waren Gebrauchsfahrzeuge, die ausschließlich zum Transport von Waren gebaut wurden. Alles Lebensnotwendige wurde früher mit den Gebrauchsfahrzeugen über die Wasserstraßen transportiert. Sie wurden grob und sparsam mit den einfachsten Mittel gezimmert. Dennoch fällt heute die Eleganz der aufragenden Schiffsenden, und der hohen Takelung beim Betrachten alter Darstellungen auf.  

Erleben Sie bei der Ausfahrt das Schifferhandwerk hautnah, lauschen Sie Anekdoten über die Geschichte des Kahns und die Schifffahrt. Dabei erfahren Sie im wahrsten Sinne des Wortes eine traumhaft schöne Wasserwelt. Sie bestimmen den Ablauf der Fahrt. Landgänge mit oder ohne Besuch von Sehenswürdigkeiten, Badestopp mitten auf dem See oder eine Mittagsrast in einer schattigen Bucht sorgen für eine erlebnisreiche Fahrt. In netter Gemeinschaft von Familie, Verein oder im Kollegenkreis eine beschauliche Kahnfahrt zu genießen ist etwas ganz Besonderes. Langeweile war auf den alten Kähnen völlig unbekannt und das ist bis heute so geblieben!

Überzeugen Sie sich selbst! Im Juli und August geben sich an Bord zwei bis drei Musiker ein Stell-Dich-Ein. Kommen Sie an Bord, wenn die „Concordia“ jeden Dienstag zur Kahn-Musik auf den Röblinsee aufbricht. In netter Gemeinschaft von Familie, Verein oder im Kollegenkreis eine beschauliche Kahnfahrt zu genießen ist etwas ganz Besonderes. An Bord ist für gastronomische Betreuung gesorgt. Auch ein WC befindet sich an Bord. Grundsätzlich wird bei jedem Wetter gefahren. Sollte es während der Fahrt regnen, kann eine Plane gespannt werden. Für passende Kleidung und Ausrüstung sorgen die Mitfahrenden selbst.  Buchungen sind unter www.fuerstenberger-kaffenkahn.de oder unter Tel. 0172/3227421 möglich.

Lust auf Kultur

Menschen machen Kultur. Machen Sie sich auf kulturelle Entdeckungsreise!

Mehr lesen
Faszination Wasser

Willkommen im Wasserreich der Mecklenburgischen und Brandenburgischen Seenplatte.

Mehr lesen